H2 Weinbergspaziergang auf den Tannenberg

Die Strecke ist 3,5 km lang mit einigen Steigungen. Die Wege sind gut ausgebaut, teilweise Erdwege.
Hinweis: Das Tannenbergplateau liegt etwa 100 Höhenmeter über dem Wanderparkplatz.
Der Tannenberg ist 382 m hoch.

Sie starten am Wanderparkplatz Hüttenheimer Tannenberg.
Zunächst laufen Sie wenige Meter Richtung Tannenberg und biegen gleich in den ersten Weg nach links ab. Über eine kleine Anhöhe steigen Sie das erste Stück hinauf.

Der Weg mündet in den Anstieg zum Tannenberg. Den Judenfriedhof können Sie vom Weg aus gut einsehen.
Schnaufen Sie ein bisschen durch und genießen Sie die herrliche weite Aussicht.

Bis zum Plateau des Tannenbergs ist es jetzt nicht mehr weit. Sie wandern weiter durch die Weinberge auf direktem Weg hoch bis zum Tannenberg-Kreuz. Die Richtungsspinne hilft bei der Orientierung und eine Sitzgruppe lädt zum Ausruhen ein. Genießen Sie den weiten Ausblick bis zur Rhön, dem Spessart und der Frankenhöhe und den wunderschönen Blick ins Weinparadies.

Durch einen Hohlweg laufen Sie wieder in die Weinberge hinunter und kommen an der Wanderhütte am Judenfriedhof vorbei. Hier finden Sie auch Informationen zum jüdischen Friedhof.

Folgen Sie dem Wanderweg nun wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Wenn Sie möchten, können Sie von der Wanderhütte am Judenfriedhof direkt zum Kneippbecken laufen. Folgen Sie dazu dem steilen Weg Richtung Hüttenheim hinunter bis zu einem kleinen See.
Daneben ist die Kneippanlage an der Neuwiesenbachquelle.