Aktuelle Nachrichten

ÖPNV-Verkehrserhebung vom 23.04.2022 bis 22.04.2023

In allen öffentlichen Verkehrsmitteln befragen dann per Ausweis legitimierte und deutlich erkennbare Interviewer/-innen die Fahrgäste nach ihrem Mobilitätsverhalten. Wichtig: In den Kurzinterviews wird lediglich nach dem Fahrgastverhalten wie beispielsweise den bevorzugten Verkehrsmitteln, den Fahrtzielen, der Häufigkeit der ÖPNV-Nutzung und dem genutzten Fahrschein gefragt. Interviewte Fahrgäste zeigen dazu am besten ihren aktuellen Fahrschein vor, damit alle Angaben korrekt erfasst werden können. Während der Befragung werden keinerlei persönliche Daten erhoben und es erfolgt keine Fahrscheinkontrolle. Die Ergebnisse der bis 22. April 2023 angesetzten Erhebung fließen dann unmittelbar in die weiteren Planungen ein.

Zurück